h

Die Druckerei für Mousepads & Thekenmatten

Gleitwiderstand von Mousepadoberflächen.


Das ideale Mousepad für jede Art von Mouse.


Damit eine Maus ihren vollen Nutzen bringt und ihre beste Performance abruft, bedarf es eines Mousepads, welches den Bedürfnissen der Maus entgegenkommt. Dabei kommt es vor allem auf den Gleitwiderstand des Mousepads an, welches bei der richtigen Beschaffenheit der Mauspräzision und somit der Arbeitsgeschwindigkeit zu Gute kommt. Des Weiteren bedarf es für jede Art von Maus einer entsprechenden Materialbeschaffenheit des Mousepads für eine optimale Nutzung.



Gleitwiderstand


Es braucht es ein gut verarbeitetes und gleitfähiges Mousepad, damit eine Computermaus ihren höchsten Komfort und ihre höchste Leistung bringt. Dabei hängt die Gleitfähigkeit vor allem von der Oberflächenbeschaffenheit und der Verarbeitung des Pads ab. Während Oberflächen aus einer feinen Textilstruktur mehr Gleitfähigkeit bewirken, sorgen rauere Oberflächen aus Plastik für mehr Widerstand. Je nach Mausart braucht es mehr oder weniger Widerstand, damit eine einfache und schnelle Bedienung des Computers gegeben ist.



Haftreibung - Gleitreibung


Da die Füsse der Mouse aus Polyethylen sind, ist Haftreibung und Gleitreibung auf Polypropylen sehr gering. Viele Gamer bevorzugen solche Pads, da die Mouse sehr schnell zu bewegen ist. Auf PVC ist eine etwas höhere Haft- und Gleitreibung vorhanden. Diese Mousepads sind zum Arbeiten, auch grafisch, sehr angenehm. Textile Pads haben meist eine höhere Gleitreibung und eine relativ geringe Haftreibung.

Kugelmäuse


Wie der Name schon sagt funktioniert diese Art von Maus auf Basis einer Kugel, welche die Bewegung der Maus und des Cursors auf dem Bildschirm ermöglicht. Dabei muß der Widerstand des Mousepads relativ groß sein, andernfalls würde das Rollen der Mauskugel beeinträchtigt werden und somit eine Bedienung der Maus behindern. Gleichzeitig darf dieser aber auch nicht einen zu hohen Grad erreichen, da dies den Komfort während der Mausbewegung einschränken und die Arbeitsgeschwindigkeit senken würde. Deshalb empfiehlt sich ein Mousepad aus Latexschaum mittlerer Dicke mit textiler Verstärkung.

Optische Mäuse


Eine optische Maus funktioniert am Besten wenn sie eine kontrastreiche Unterlage hat um sich möglichst präzise zu orientieren. Einfärbige Unterlagen führen deshalb des Öfteren zu Arbeitsstörungen. Am besten geeignet sind daher Mousepads aus Zellgummi mit Oberflächen aus Plastik. Aufgrund der leicht rauen Oberflächenbeschaffenheit des Plastik- Mousepads lässt sich die optische Maus ideal bedienen. Auch mehrfarbige bzw. bedruckte Mousepads führen zu einer komfortablen Bedienung.

Die ideale Oberfläche


Die ideale Oberfläche wäre PC ( Polycarbonat ) Gleitreibung, Reflexion und Kratzfestigkeit sind ideal. Leider ist PC vergleichsweise teuer und für Mousepads unwirtschaftlich. Polyolefine haben eine sehr geringe Gleitreibung und neigen zu Reflexionen. Daher für Kugel und optische Maus weniger gut geeignet. PVC ist von Natur aus mattierend und eine feine Struktur erzeugt ausreichend Gleitwiderstand für angenehmes Arbeiten. Zudem ist PVC preiswert und wenn es aus europäischer Fertigung stammt auch ökologisch. Textile Oberflächen sind prinzipiell gut geeignet. Die Vielzahl an Geweben und Beschichtungen macht es aber unmöglich hier eine optimale Oberfläche zu nennen.